Februar-Termin im Repair-Café Tamm

Super 8 Projektor

Über die hohen Anzahl von Besuchern zum Februar-Termin haben wir uns sehr gefreut.

Unsere Gäste brachten zur Reparatur einige Haushaltsgeräte, darunter Bügeleisen, Nähmaschinen, eine Warmhalteplatte, Armbanduhren, Lampen, ein Telefon, Laubbläser, Schleifer, Fön und ein Schlagbohrer.

Armbanduhr festgenagelt

Küchengeräte waren auch wieder gut vertreten. Darunter fanden sich Mixer, ein Wasserkocher, Toaster, Moulinette-Zerkleinerer, eine Kaffeemaschine, Pfeffermühle, Küchenmaschine und eine Brotschneidemaschine.

Wie immer haben Multimedia-Geräte auch diesmal nicht gefehlt: zwei CD-Spieler, ein Plattenspieler, zwei Radios, ein Drucker und ein Video-Recorder.

VHS-Recorder und Plattenspieler

Keyboard und …

… defekte Gummitastenstreifen

Holzstuhl vorher …

… und nachher

Auch an den Nähtischen wurde fleißig gearbeitet, um mehrere Kleidungsstücke zu reparieren.

Und wie üblich, hier Bilder unserer leckeren hausgemachten Kuchen.

.

.

Es gab einen Frankfurter Kranz, eine Linzer Schnitte und ein Schmand Kuchen mit Mandarinen.

Auch diesmal waren Tische mit liebevoller Dekorationen beschmückt.

Recht auf Reparatur: Einigung auf neue Verbraucherrechte

Das Europäische Parlament und der Rat haben sich auf neue Regeln für das Recht auf Reparatur geeinigt.

Damit werden neue Vorschriften und praktische Maßnahmen zugunsten von Reparaturen eingeführt.

  • Wenn die gesetzliche Gewährleistung abgelaufen ist, sollen Verbraucher eine einfachere und kostengünstigere Reparatur von Defekten bei allen Geräten verlangen können, die technisch reparierbar sein müssen (etwa Tablets, Smartphones, aber auch Waschmaschinen, Geschirrspüler usw.). 
  • Die Hersteller werden verpflichtet, öffentlich Angaben über ihre Reparaturleistungen zu machen und dabei insbesondere auch anzugeben, wieviel die gängigsten Reparaturen ungefähr kosten werden. 
  • Mit den vereinbarten Vorschriften werden die Mitgliedstaaten außerdem verpflichtet, Reparaturen mit weiteren Maßnahmen zu fördern, z. B. mit Reparaturgutscheinen oder Reparaturfonds. 
  • Neu ist darüber hinaus die Einrichtung einer europäischen Reparaturplattform, die es Verbraucher erleichtern soll, über einfach zu bedienende Suchwerkzeuge passende Reparaturwerkstätten zu finden. Über die Plattform werden Reparaturwerkstätten, oft kleine und mittlere Unternehmen, ihre Dienstleistungen anbieten können.  

Die vollständige Pressemitteilung ist zu finden unter:

Pressemitteilung Recht auf Reparatur

Repair-Café Freiberg

Und, wir vermehren uns! Seit einigen Monaten gibt es auch in Freiberg ein Repair-Café.

Wie neulich aus “Tamm Nebenan.de” zu erfahren war, erteilt Tobias Weigele weitere Informationen:
E-Mail: kontakt@repaircafe-freiberg-neckar.de, Internet:

Repair-Café Freiberg

Vielleicht erinnern sich unsere Gäste an Tobias, er hat letztes Jahr bei uns Hospitiert. Wenn es zeitlich passt, wird er auch in Zukunft gelegentlich Reparaturen in Tamm durchführen.


Januar-Termin im Repair-Café Tamm

Nachdem das ganze Arsenal verschossen ist, und die Festtage vorbei sind, gehen wir zurück an die Arbeit.

Gutes neues Jahr!

Der Start ins neue Jahr war diesmal ruhiger als vergangenes Jahr, vermutlich trugen der früheste mögliche Termin nach Weihnachten und das kalte, ungemütliche Wetter einen Teil dazu bei.

Lampen   5:3   Toaster

Unsere Gäste brachten zur Reparatur einige Haushaltsgegenstände und verschiedene Küchengeräte.

Von der Anzahl her waren Lampen diesmal der Renner, dicht gefolgt von Toaster.

Die Lampe wurde auf elektrische Sicherheit geprüft und kann wieder verwendet werden.

Dazu kamen eine schöne Spieluhr, eine Kaffeemaschine, Brotschneidemaschine, Kochplatte, ein Raclette-Gerät und ein Bügeleisen.

Und noch eine nette Episode. Eine Wäschetrocknerplatine wurde zur Reparatur gebracht. Wie es sich rausstellte, war das eine “Wiedervorlage” (nach 8 Jahren)! Der Trockner sei bei der ersten Reparatur 8 Jahre alt gewesen und hätte jetzt 16 Jahre auf dem Buckel. Nach der Reparatur hoffen wir auf mindestens nochmals 8 Jahre Dienstzeit für den Wäschetrockner.

Der Multimedia-Bereich war diesmal vertreten durch einen CD-Player, Plattenspieler, Verstärker und ein Tuner und Receiver.

An den Nähtischen wurden einige Kleidungsstücke und eine Decke repariert.

Und wie immer gab es eine leckere Auswahl an hausgemachten Kuchen; diesmal waren es ein Träubleskuchen, ein Käsekuchen mit Birne und ein Beerenblechkuchen.

Unsere Auswahl an Kuchen
Die Tischdekoration hat auch diesmal nicht gefehlt.

Das Repair-Café Tamm wünscht Frohe Festage

Zum 24. Dezember

Noch einmal ein Weihnachtsfest,
Immer kleiner wird der Rest,
Aber nehm ich so die Summe,
Alles Grade, alles Krumme,
Alles Falsche, alles Rechte,
Alles Gute, alles Schlechte –
Rechnet sich aus all dem Braus
Doch ein richtig Leben heraus.
Und dies können ist das Beste
Wohl bei diesem Weihnachtsfeste.

(von Theodor Fontane)

Endlich, nach drei „unvollendeten“ Jahren, war 2023 für unser Repair-Café in Tamm wieder ein komplettes Jahr. Zu unserer Freude konnten wir wie geplant elf Mal aus der Kelter eine Reparaturwerkstatt machen und viele Reparaturen durchführen.

Wir freuen uns sehr über das anhaltende Interesse an unserer Arbeit. Die zahlreichen positiven Rückmeldungen unserer Gäste sind der Beleg und gleichzeitig Ansporn für uns.

Das Repair-Café wünscht allen Frohe Festtage und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Dezember-Termin im Repair-Café Tamm

Auch in diesem Jahr haben einige unserer Gäste die Gelegenheit genutzt, um noch vor Weihnachten saisonale Dekorationsgegenstände gemeinsam mit unseren Reparateuren in Ordnung zu bringen. Mitgebracht hatten sie mehrere Schwibbögen, Lichterketten und eine Pyramide.

Eine schöne Pyramide – ein Erbstück

Dazu kamen die Küchengeräte Rührgeräte, ein Mikrowellenherd, Toaster und eine Küchenmaschine.

Und die Haushaltsgegenstände Staubsauger, ein Dampfbügeleisen, Hohentaster, Rasiergerät, eine Deckenbeleuchtung, ein Spielzeug Hund, Herzfrequenzzähler, eine Armbanduhr, ein Laubsauger, Tisch Uhr, Ölradiator und ein Shredder.

Dampfbügeleisen und Laubsauger

Der Multimedia-Bereich war vertreten durch einen Plattenspieler, mehrere Musikanlagen mit Radio, eine Fernsteuerung, einen Kopfhörer und einen Drucker

Musikanlage und Plattenspieler

An den Nähtischen sind die Nähmaschinen heiß gelaufen. Es wurden einige Kleidungsstücke und eine Fahne repariert.

Wie gewöhnt, gab es auch zum Dezember-Termin eine leckere Auswahl an hausgemachten Kuchen …

… mit einem entsprechenden Lob in den Gästekommentaren.  

November-Termin im Repair-Café Tamm

Eine circa 50 Jahte alte Spieluhr

Über einer überdurchschnittlichen Anzahl von Besuchern zum November-Termin haben wir uns sehr gefreut.

Unsere Gäste brachten zur Reparatur einige Haushaltsgeräte, darunter mehrere Staubsauger und Armbanduhren, eine LED-Deckenleuchte, Rasiergeräte, ein Bügeleisen, Pulsmesser, eine Lampe, Poliermaschine, Spieluhr, Nähmaschine, Wanduhr, ein Verlängerungskabel und ein Thermometer.

Geräte für Draußen waren vertreten durch einer Teichpumpe, einer Kabeltrommel und einen Laubbläser.

Dazu kamen eine Stereo-Anlage und ein Radio-Kassettenspieler.

Küchengeräte waren wieder gut vertreten. Darunter fanden sich zwei Küchenmaschinen, eine Heizplatte, Getreidemühle, Kaffeemaschine, ein Wasserkocher und ein Zauberstab.

Auch an den Nähtischen wurde fleißig gearbeitet. Es würden Kleidungsstücke für Menschen und einer Puppe repariert.

Zusätzlich zu den in der Zwischenzeit zur Tradition gewordenen 3 Kuchen gab es diesmal als Zugabe noch leckere Mirabellen-Schnecken.

Apple i-cake (Apfelkuchen)
Russischer Zupfkuchen
Bananen-Nuss-Kuchen
Mirabellen-Schnecken

Das Angebot kam wie immer sehr gut an. In seinem Kommentar-Eintrag hat ein Gast geschrieben „ … der Apfelkuchen war Spitze“.

Splitter

Hier die vorerst letzte Ausgabe von Splitter.

Splitter 03/2023

Die Redaktion beendet den regelmäßigen Erscheinungszyklus. Bei neuen Entwicklungen oder Sonderthemen kann sie dieses Medium punktuell wieder aufleben lassen.

Lustig in dieser Ausgabe unter anderem der Artikel zum Thema Schraubenkopfantrieben auf der Seite 4.

Die “Right to Repair” Kampagne

Und hier noch eine Information über das Recht auf Reparatur, das europaweit eingeführt werden soll.

Ein Bündnis europäischer Organisationen setzt sich für Reparatur ein. Die Mitglieder sind in verschiedenen europäischen Ländern ansässig und vertreten Reparaturinitiativen, Akteure der Sozialwirtschaft, Selbstreparatur und alle Bürger, die sich für ihr Recht auf Reparatur einsetzen möchten.

Ziel ist ein Systemwandel rund um die Reparatur.

Ausführliche Informationen sind zu finden auf der “Right to Repair” Web-Seite:

Right to Repair

Repair-Café National

Repair-Café im Forum der Generationen in Großbettlingen

Wer unterwegs ein Repair-Café-Plakat entdeckt, kann uns gerne ein Foto davon zukommen lassen, diese werden in loser Reihenfolge im Blog präsentiert.

Oktober-Termin im Repair-Café Tamm

Zum Oktober-Termin brachten unsere Gäste einige Haushaltgegenstände mit, darunter eine Schrankuhr, ein Haartrockner, Carrera-Modellauto, Rasiergerät, Koffer, eine Nähmaschine, Ledertasche, Drohne für Kinder, ein Regenschirm, eine Lampe, einen Bohrer und einen Klappstuhl.

Schrankuhr
Der Kofferboden wurde fixiert, hier wird noch der Leim weggeputz.

Dazu kamen Geräte für Draußen: eine Zisternenpumpe und eine Heckenschere.

Heckenschere und Carrera-Auto

An den Nähtischen wurden passende Knöpfe ausgesucht, ein Pullover und eine Jeans-Jacke wurden repariert.

Küchengeräte waren vertreten durch einen Pürierstab und einen Zauberstab, mehrere Staubsauger, ein Milchaufschäumer, eine Waage und einen Toaster.

Ledertasche und AV-Receiver

Im Multimediabereich gab es eine Rarität: ein Grammophon – nicht ein Originalgerät aber trotzdem beeindruckend!

Grammophon

Dazu kamen zwei Receiver, ein Drucker, Videorecorder, Radio-Wecker, zwei Kopfhörer und eine Fernbedienung.

Und wie üblich, hier Bilder unserer leckeren hausgemachten Kuchen, diesmal gab es eine Biskuitrolle, einen Apfelkuchen und einen Birnen-Schmand Kuchen.

Unsere Kuchen sind sehr beliebt. Sehr viele Gäste betonen bei der Tellerrückgabe wie lecker der Kuchen gewesen sei und loben unsere Zuckerbäckerinnen.

September-Termin im Repair-Café Tamm

Grundig Radio

Gut erholt aus den Sommerferien gekommen, wartete das Repair-Café-Team gespannt auf ihre Gäste und auf die Gegenstände, die repariert werden sollten.

Auch diesmal sind unsere Gäste zahlreich erschienen und hatten eine bunte Mischung aus Gegenständen dabei, darunter Haushaltsgeräte wie ein DECT-Telefon, Kerzenständer, Föhn, eine Armbanduhr, Lampe, ein Gitarrenverstärker, Rasierer, Wecker, Heißlüfter, Fahrrad und eine Waage.

Dazu kamen einige Küchengeräte – ein Zwiebelschneider, Brotbackautomat, eine Kaffeemaschine und eine Teekapselmaschine.

Der Multimedia-Bereich war vertreten durch einen CD-/Plattenspieler, zwei Radiowecker und einen CD-Player.

Bohrmaschine, Schleifmaschine

Die Reparateure im Kompetenzbereich Holzarbeiten waren gut beschäftigt. Ein Stuhl sollte repariert werden.

Und die Abdeckung für ein Schildkrötengehege war auf Vordermann zu bringen.

Guinness-Rekord-verdachtig

Wie üblich, gab es zum Kaffee wieder leckere hausgemachte Kuchen.

Erfolgreiche Reparatur

Unsere Gäste bringen ihre Reparaturobjekte zu uns in die Kelter, um sie gemeinsam mit Reparateuren in Ordnung zu bringen.

Neulich ist wieder so eine gemeinsame Aktion gelungen. Unser Gast hat sich anschließend schriftlich bei uns bedankt. Über das Dankesschreiben haben wir uns sehr gefreut und wünschen unserem Gast noch viel Freude mit ihrem Drucker.

Nachhaltigkeitstage 2023 – 22. bis 25.09.2023

Bald ist es so weit und die Nachhaltigkeitstage in Baden-Württemberg starten.

Das Motto in diesem Jahr lautet „Gemeinsam anpacken, klimaneutral 2040

In einem verlängerten Aktionszeitraum können Beteiligte ihr nachhaltiges Handeln der Öffentlichkeit präsentieren.

Das Repair-Café-Tamm ist im Nachhaltigkeit-Netzwerk BW vertreten:

Nachhaltigkeitsnetzwerk_Tamm

Weitere Informationen zum Thema Nachhaltigkeitstage 2023 sind zu finden unter:

Newsletter

Auf der Seite N! Nachhaltig handeln Baden-Württemberg:

Strategie

wird u.a. auch die Nachhaltigkeitsstrategie erläutert.

Und man kann auch bei einem Klima-Quiz mitmachen:

Klima-Quiz

Recht auf Reparatur

Immer wieder erscheinen in der Presse Artikel zum Thema Recht auf Reparatur, wie neulich in der DHZ (Deutsche Handwerks Zeitung).

In dem Bericht wird auch der Punkt “Parts pairing / Teilekopplung” angesprochen. Hier wird in der SW die Seriennummer eines Bauteils mit dem Gerät gekoppelt. Ersatzteile mit einer anderen Seriennummer funktionieren dann nicht, außer der Hersteller selbst schaltet sie frei.

(Dazu gab es Informationen in unserem März-Beitrag)

Eine Auswahl weiterer Themen aus dem DHZ-Artikel: Einführung bundesweiter Reparaturboni (s. unten) und die Forderung, Reparaturwillige nicht mit unnötigen Vorschriften belasten.

Reparaturbonus jetzt!

Noch ist es eine Forderung: der Reparaturbonus für Deutschland. Also eine staatliche Förderung für Verbraucher, wenn sie Gegenstände reparieren lassen, anstatt sie auf den Müll zu werfen.

Der Runde Tisch Reparatur, das Netzwerk Reparatur-Initiativen und 20 weitere Organisationen fordern nun den bundesweiten Reparaturbonus und haben eine Petition gestartet:

Reparatur-Bonus – gemeinsam einfordern

Repair-Café International

Repair-Café im Kulturhaus und Staatsbibliothek DOKK1 in Aarhus (Dänemark)

Juli-Termin im Repair-Café Tamm

Am vergangenen Montag hatte das Tammer Repair-Café seinen letzten Arbeitstag vor seiner Sommerpause und es war gut besucht; unsere Reparateure waren bis zum Schluss fleißig.

Unsere Gäste hatten einige Haushaltsartikel dabei, darunter Lampen, Nähmaschinen, (Robot-) Staubsauger, einen Rollenkoffer, Regenschirm, Ventilator, Schrankschublade, Baustrahler, Trimmer und Kabeltrommel.

Küchengeräte waren vertreten durch einen Milchaufschäumer und einen Mixer.

Lampen

An den Nähtischen wurde an Kleidungsstücken, einer Tasche und einen Rucksack gearbeitet.

Staubsauger

Den Multimedia-Bereich vertrat ein Laptop, zwei Drucker, ein Radio-Tuner und eine Stereoanlage.

Auch eine Notbehandlung für Spielsachen wurde durchgeführt.

Und wie üblich, gab es zum Kaffee leckere hausgemachte Kuchen, diesmal Erdbeere,-, Apfel- und Blechkuchen.

Wolfgang Siegel

An einem Reparatur-Tisch wurde diesmal nicht gearbeitet.

Wir bedauern den Tod unseres langjährigen Helfers Wolfgang Siegel, der am 15.Juni, nach kurzer Krankheit für uns alle überraschend verstarb. Sein fröhliches positiv gestimmtes Auftreten und seine Freude am Reparieren bleiben uns in Erinnerung.

Repair-Café-Tamm on the road (aber wir sind nicht sehr weit weggefahren).

Sowohl am Benefiztag der Aktion für krebskranke Kinder auf dem VfB-Tamm-Gelände als auch beim Neubürgerempfang im Bürgersaal war das Tammer Repair-Café mit jeweils einem Stand vertreten.

Beide Veranstaltungen gaben uns die Gelegenheit neue Kontakte zu knüpfen. Wir freuen uns schon jetzt, weitere Personen im Kreis unserer Gäste begrüßen zu dürfen.

Repair-Café macht Sommerpause

Wir öffnen unser Café wieder am Montag, 11. September 2023.

.

Juni-Termin im Repair-Café Tamm

„Spieglein, Spieglein an der Wand, wer ist der Schönste (Staubsauger) im ganzen Land? “

Trotz Sommerwetter herrschte am vergangenen Montag eine große Nachfrage nach unseren Reparaturhilfen.

Mit dem Juni beginnen in der Regel die warmen Monate des Jahres und damit die Gartenarbeit im Sommer. Auch unsere Gäste sind offenbar dabei und brachten zur Reparatur Gegenstände wie Rasentrimmer, Heckenschere, Pavillon, Gartenstuhl, Teichpumpe und Rasenmäher.

Dazu kamen zwei Mixer, eine Nähmaschine, Wäscheleine, Küchenmaschine, Moulinette Zerkleinerer, Fußwärmertasche, Küchenuhr und ein Dreirad.

Auch der Bereich Multimedia war mit den Geräten Onkyo Receiver, CD-Radio Player, Laptop und Kopfhörer vertreten.

Und wie immer gab es zum Kaffee leckere hausgemachte Kuchen …

Nachhaltigkeitstag am Ellental-Gymnasium(II)

Im Mai-Beitrag hatten wir darüber berichtet, dass am 10.05.2023 an den Ellentalgymnasien in Bietigheim-Bissingen ein Projekt-Tag zum Thema Nachhaltigkeit stattfand und dass das Repair-Café-Tamm dabei war.

Nach der Veranstaltung haben wir eine hübsche Dankeskarte vom Gymnasium erhalten. Unser Beitrag zum Projekt Nachhaltigkeit sei gut angekommen.

Wir freuen uns darüber, die Gelegenheit bekommen zu haben in den Workshops den Teilnehmern die Notwendigkeit des Reparierens gezeigt zu haben.

Spendenaktion krebskranke Kinder

Flyer Spendenaktion

Am Samstag, 17.06.2023 findet von der Aktion für krebskranke Kinder ein Benefiztag auf dem Gelände des VfB Tamm statt. Das Repair-Café macht mit.

Letzte Gelegenheit das Repair-Café vor unserer Sommerpause im August zu besuchen, besteht am Montag, 10. Juli 2023.

Mai-Termin im Repair-Café Tamm

Am vergangenen Montag hatten unsere Gäste, die pünktlich zu Beginn in der Kelter waren, Glück: Der Wolkenbruch zwischen 16 und 17 Uhr hielt offensichtlich einige weitere davon ab, das Repair-Café zu besuchen, so dass wir in Ruhe uns den bereits vorhandenen Reparaturen widmen und das meiste schnell und gut erledigen konnten. Unserer guten Atmosphäre tat das keinen Abbruch.

Am Montag, 12. Juni 2023 findet das nächste Repair-Café statt. Hoffentlich bessert sich bis dahin das Wetter und auch die Zufahrtsmöglichkeit.

Globus

Haushaltsgegenstände bildeten den größeren Anteil der Geräte, die zur Reparatur gebracht worden sind. Darunter eine Kleiderstange, Schwibbogen, Motorsäge, Waffeleisen, Lampe, Brotbackmaschine, und zwei Staubsauger.

Frühstücks-Center
Laubbläser und RC-Modellauto

Wie immer war auch der Bereich Multimedia vertreten, diesmal durch ein Kofferradio, Drucker, DAB+-Radio und ein Verstärker.

Holzarbeiten: Feldhacke und Holzleiter

Und wie üblich, gab es zu Sprudel, Kaffee und Tee leckere hausgemachte Kuchen …

… und schöne Tischdekorationen.

Nachhaltigkeitstag am Ellental-Gymnasium

Am Mittwoch, den 10.05.2023 fand an den Ellentalgymnasien in
Bietigheim-Bissingen ein Projekt-Tag zum Thema Nachhaltigkeit für alle
Schüler der 8. Klassen statt.

Flyer Projekt-Tag

Auch das Repair-Café-Tamm war dabei.

Einer Präsentation von Rainer Doster zum Thema „Reparatur-Cafés als Beitrag zur Nachhaltigkeit“ folgten praktisches Reparaturarbeit in Gruppen. Trotz der begrenzten Werkzeugverfügbarkeit ist es gelungen, einige Reparaturen durchzuführen.

Wir hoffen, in den zwei Workshops den Teilnehmern die Notwendigkeit des Reparierens nicht nur theoretisch gezeigt zu haben.

Repair-Café International

Gesehen in Bearsted in der Grafschaft Kent (England)

Wer unterwegs ein Repair-Café-Plakate entdeckt, kann uns gerne ein Foto davon zukommen lassen, diese werden in loser Reihenfolge im Blog präsentiert.