Repair-Café Neustart am 14. März

Nach unserer zweiten Corona-Zwangspause wollen wir im März an unserem Routinetermin, zweiter Montag im Monat also am 14.03.2022 – wie immer von 16 bis 19 Uhr und auch wie immer in der Tammer Kelter unser Repair-Café wieder öffnen. Wir hoffen, dass Corona uns keinen Strich durch die Rechnung macht und wir – selbstverständlich unter Beachtung aller Corona-Regeln – unserem Reparier-Hobby wieder nachgehen können.

Willkommen im Repair-Café sind alle Gäste, ob sie defekte Dinge zum Reparieren mitbringen oder nur die nette Atmosphäre in der schönen Kelter bei Kaffee und selbstgemachten Kuchen genießen wollen. Dies alles übrigens ohne Eintrittsgeld, wobei wir uns natürlich über eine kleine Spende freuen – besonders wenn geholfen werden konnte oder es geschmeckt hat. Das Einzige, was Sie außer ihrem defekten Gegenstand mitbringen müssen, ist Zeit und Freude am Reparieren.

Werfen Sie deshalb bitte Ihre Gegenstände, die eventuell noch reparierbar sind, nicht weg, sondern kommen Sie mit diesen zu uns, wir haben schon vieles wieder zum „Laufen“ gebracht.

2 Gedanken zu „Repair-Café Neustart am 14. März“

  1. Liebes Repair-Team,

    wir haben einen defekten Hochdruckreiniger, der Wasser verliert und daher nicht den gewünschten Druck an der Düse hat. Kann man so was auch zu Euch bringen?
    Wenn ja, muss man, um das Gerät zu Euch zu bringen einen negativen Test vorweisen?
    Vielen Dank und liebe Grüße
    Sabrina Apro

    1. Hallo Sabrina,

      du kannst den Hochdruckreiniger gerne vorbei bringen. Wir werden unser Möglichstes tun.

      Morgen gilt 3G. Dein negatives Testergebnis und dein Personalausweis reichen aus!

      Viele Grüße
      Frank

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.