September-Termin im Repair-Café Tamm

Das Tammer Fleckafescht ist vorbei.

Die Fußball-WM ist vorbei.

Das Jubiläumswochenende 150 Jahre Straßenbahn in Stuttgart ist vorbei.

Und für das Team des Repair-Café Tamms ist die Sommerpause vorbei.

Sichtlich erfreut über das Wiedersehen trafen sich die Mitglieder in der Kelter. Routiniert wurde der Aufbau durchgeführt und gespannt wartete man auf die Herausforderungen die der Nachmittag mit sich bringen würde.

Und enttäuscht wurden wir nicht. Von Dampfreiniger bis CD-Player, von Nähmaschine bis Handkreissäge  und von Staubsauger bis Reparaturen an den Nähtischen war einiges dabei.

Die Freude war groß, als das fast 60-jährige Radio (ein Hochzeitsgeschenk von 1960!) Laute von sich gab und Musik in der Kelter zu hören war.
Die wackeligen Stuhlbeine konnten repariert werden. Der antike Stuhl steht wieder stabil.
Gelingt es die Uhr wieder zum ticken zu bringen?

Zum Repair-Café Kaffee gab es natürlich wieder leckere hausgemachte Kuchen.

Internationale Repair-Café-Woche
Vom 13. bis 21. Oktober 2018 läuft die dritte Internationale Repair-Café-Woche.

Mit der Internationalen Repair-Café-Woche wird gefeiert, dass die Einrichtung Repair Café seit neun Jahren besteht. Am 18. Oktober 2009 organisierte Martine Postma in Amsterdam das allererste Reparaturtreffen unter dem Namen Repair Café. Mittlerweile gibt es ungefähr 1600 Repair Cafés in 33 Ländern, verteilt über sechs Kontinente!

In einem Repair Café erhalten (liebgewonnene) kaputte Dinge ein zweites Leben. Besucher erleben, dass Reparieren möglich ist – und oft gar nicht einmal so schwierig, wie sie vielleicht dachten. Vor allem aber merken sie, dass reparieren Spaß macht. Und Menschen aus der Umgebung kommen so auf nette Weise miteinander in Kontakt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.