Virus-Pause: Womit wir uns zur Zeit beschäftigen (Teil IV)

Mit Fahrzeugreparaturen geht es bei Björn Reimmann gerade so weiter.

Nachdem die Lenkung repariert ist, fährt sein Lotus weiter.

Als er seine 50cm³ Honda Rennmaschine

aus der Garage hervorholte, stellte sich heraus, dass die Druckleitung der Luftfederung der Hinterradaufhängung undicht geworden war. Die Federung erhält etwa 10-12bar Luftdruck.

Nachdem es ihn nicht gelungen ist, für dieses sehr spezielle – schon fast historische – Rennbauteil Ersatz zu bekommen, wird er nun auf „normale“ Federung umrüsten. Voraussichtlich wird das neue Teil in ein paar Wochen ankommen und kann dann schnell eingebaut werden.

Und ein Beitrag zum “Bürgerschaftliches Angagemant” : das Wegkehren von heruntergefallenen Kirschen am Spielplatz Schillerstr. / Ecke Goethestr.

Der Eingang zum Spielplatz war übersät mit heruntergefallenen Kirschen. Alle Besucher / Benutzer des Spielplatzes mussten zwangsläufig darüber laufen. Diese klebten wunderbar an den Schuhsohlen.

Nun ist dieses Problem gelöst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.